Frizzante Sämling (trocken, 11,5 % vol.)¹
Frizzante Rose (trocken, 12,5 % vol.)¹
Unsere spritzigen Aperitifs: erfrischend und fruchtig.

Erstling 2020 (Rivaner, trocken, 11 % vol.)¹
Sehr fruchtiger und leichter Einstieg in das Weinjahr 2020.

Grüner Veltliner Tradition 2020 (11,5 % vol.)¹
Der Start in die Welt des Veltliners – leicht, frisch, fruchtig mit Würze im Abgang.

Weinviertel DAC 2019 oder 2020 (12,5 % vol.)¹
Weinviertel DAC (Districtus Austriae Controllatus) steht für einen besonders typischen, qualitätskontrollierten Grünen Veltliner der Region. Klares Grün-Gelb, in der Aromatik feiner Apfel, kombiniert mit der Würzigkeit frischer Wiesenkräuter, am Gaumen sehr saftig mit dezenter Kräuter-Mineralik, mit einem erfrischenden Pfefferl im Abgang.

„Gemischter Satz“ 2019 oder 2020 (12,5 % vol.)¹
Sehr duftig und frisch mit feinen Reifenoten, am Gaumen elegant und süffig mit einer lebendigen Säurestruktur, würzig im Abgang.

Chardonnay 2019 oder 2020 Ried Aichleiten (trocken, 13 % vol.)¹
In der Nase ein erfrischender Hauch von Tropic, reifer ausdrucksstarker Körper mit zarter Säurestruktur und elegantem Abgang.

Riesling 2019 Ried Aichleiten (trocken, 13,5 % vol.)¹
Blüten von Holunder und Flieder in der Nase, am Gaumen zartes Steinobst (Pfirsich), erfrischend feine Säure, anhaltende Mineralik im Abgang.

Gelber Muskateller 2019 (11,5 % vol.)¹
Aromen von Holunder und Zitrus, vereint durch ein zartes Muskat. Am Gaumen frisch und fruchtig, knackig im Abgang.

Sämling 88 2019 (trocken, 11,5 % vol, 8 g/l Restzucker)¹
Wer’s gern fruchtig hat. In der Nase intensive Noten von Holunderblüten und Ringlotten, am Gaumen Aromen von reifem Sommerapfel, ein voller Köper mit harmonischem Abgang.

Welschriesling 2018 Ried Falkenberg (12,5 % vol., trocken)¹
Eine dezente Kräuternase, zarter, gefälliger Körper, spritzig mit feiner Mineralik.

Rosé 2019 (Zweigelt, trocken, 12,5 % vol.)¹
In der Nase Frucht von Himbeer und Erdbeer, kombiniert mit einer feinen Zitrusnote, am Gaumen erst spritzig, dann vollmundig und rund mit elegantem Abgang.

Die Perle 2019 (Riesling lieblich 11 % vol., 29 g/l Restzucker)¹
„Frecher Riesling“, der dem Gaumen mit einer lieblichen Überraschung schmeichelt.

Allgemeininformation: 1 = Sulfite